Profile – Lesungen am 24. & 25.6 im Kulturladen Hörde

Am letzten Freitag jeden Monats bietet der KulturLaden Hörde in Kooperation mit dem LiteraturRaum DortmundRuhr eine Reihe von Lesungen an. Kostenlos, drinnen und draußen: Kommt einfach vorbei und schlendert längs des Schaufensters oder geht rein, werft einen Blick auf die Profile der Vortragenden und lasst euch vom gesprochenen Wort einfangen!

Unter dem Motto Profile finden am Freitag, 24.6. um 19:30 und Samstag 25.6. um 15:50 die nächsten Lesungen im Kulturladen Hörde statt.
Am Freitag lesen Clara Sinn und Calvin Kleemann, den Samstag bestreitet das Trio DreiSatz – Patricia Malcher, Cornelia Franken und Bianca Lorenz.

Clara Sinn – Kurzprosa: Radikal resilient 

In ihren keineswegs harmlosen Kurztexten geht es um Gelingen, trotz Gefahren, Befreiung aus Bedrohung, Aufstehen nach einem Absturz. 
In kurzweiliger Weise zeichnet die Autorin nach, was einem das Leben schon mal so bietet. Und was frau draus machen kann. Um oben auf zu bleiben… 
Sie ist in der aktuellen Anthologie des Hörder SL-Verlages vertreten und bietet eine Kostprobe ihres psychologisch hintergründig komplexen Schaffens. Die Anthologie unter dem Titel Irgendwas ist immer ist für 11,90 € erhältlich unter ISBN 978-3-9820122-78. 


Calvin Kleemann – Fieberträume auf dem Ibuprofenregenbogen 

Mit Fieberträume auf dem Ibuprofenregenbogen, präsentiert Buchautor und Lyriker Calvin Kleemann einen Rundumschlag aus Kurzgeschichten und Prosalyrik aus seinen diversen Veröffentlichungen. 
Für die Lesung im Kulturladen fokussiert er sich speziell auf skurrile, schockierende und surrealistisch anmutende Texte. Mit seinem leidenschaftlichen Vortrag, der an eine Mischung aus Rockkonzert, Improtheater und Lesung erinnert, setzt er sich das Ziel, Emotionen in seinen Zuhörer*innen zu wecken und sie in einen immersiven Sog seiner Gedankenwelt zu ziehen, um mit ihnen gemeinsam durch Fieberträume zu schwimmen und auf Ibuprofenregenbögen zu reiten. 

DreiSatz – Böse Gedanken

DreiSatz – das sind Patricia Malcher aus Lüdinghausen, Cornelia Franken und Bianca Lorenz aus Dortmund. Das schreibfreudige Trio ist in Dortmund und Umgebung durch seine Lesungen bekannt. 

Luise, eine junge Französin, bleibt im dichten Schneetreiben mit ihrem Wagen im einsamen Dartmoor liegen. Zusammen mit Stan sucht sie Schutz in Johns kleinem Pub in der englischen Countryside. Weitere Sturmopfer finden sich ein. Alle Anwesenden verbindet eine gemeinsame Vergangenheit. Kommen ihre dunklen Geheimnisse ans Licht? 

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.